Impressum




AUTO IMPORT AUS DEN USA


Der Auto Import aus den USA ist ein ständig wachsender Markt. Und das ist er nicht ohne Grund:

Viele Modelle, auch europäische, sind in den USA deutlich günstiger zu erhalten und/oder sind besser ausgestattet. Teilweise sind manche Modelle in Europa gar nicht erst erhältlich. So ist es nicht verwunderlich, dass der Import von US Cars sowohl für private als auch für gewerbliche Kunden wie Autohändler eine interessante Alternative ist.

Insbesondere Privatkunden schrecken oft vor dem Aufwand eines Eigenimportes zurück. Dabei gibt es bei Dienstleistern wie der LPL Automotive den kompletten Transport aus einer Hand. Der Kauf eines Autos in den USA ist so für den Konsumenten so einfach wie jeder andere Autokauf im Inland auch, aber oft günstiger. Von der Abholung aus den hintersten Winkeln der USA und Canada, der KFZ Verschiffung im Container oder per RoRo-Fähre, Umrüstung, Transportversicherung, Zollabfertigung bis hin zur Lieferung vor die eigene Haustür übernehmen die Spezialisten der LPL alle notwendigen Dienstleistungen.

Auf Wunsch kann die Kaufpreiszahlung für das Fahrzeug auch über den LPL Treuhandservice abgewickelt werden. Hier wird der Kaufpreis vom Käufer zunächst auf das Konto der deutschen Spedition überwiesen. Nach Übernahme des Fahrzeuges wird der Kaufpreis dann an den US-Verkäufer freigegeben. Diese zusätzliche Sicherheit wird auch als Escrow Service bezeichnet.

Seit kurzem ist die Kalkulation der Importkosten noch einfacher. Über die Homepage der LPL Automotive oder direkt über die Seite www.autoimportrechner.de können die Kosten eines Eigenimportes überschlagsweise in wenigen Schritten berechnet werden.

Detaillierte Informationen zum Autoexport und Autoimport finden Sie unter www.LPLauto.com.

Sie können online aber auch direkt ein unverbindliches Verschiffungsangebot anfordern.